Tadadadaaa! Das Parkhaus in der Gröninger Straße ist nicht nur zum Parken gut. Seine Fenster eigenen sich auch hervorragend, um darin und daraus Musik zu machen! Seid dabei, wenn Tuten und Blasen dem Parkhaus am 14. September um ca. 21:30 Uhr mit fetten Brassbeats zeigt, was aus ihm werden kann, falls es die Genossenschaft Gröninger Hof übernehmen darf: ein Ort für Kultur, ein Ort zum Wohnen, Arbeiten und Leben, ein Ort, der nachhaltig zur Belebung der Innenstadt beiträgt.

Übrigens: Auf das Parkhaus-Konzert könnt ihr euch ab 20 Uhr beim Ost-West Move | Dein U-Turn for Mobility auf der Willy-Brandt-Straße (Start um 20 Uhr am Großneumarkt) und beim Tanz auf der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/Ecke Domstraße einstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.