Unser kommender Debütanten.Klub steht im Zeichen mehr oder weniger rosafarbener Tiere – es spielen Kick Flamingo und die Band SKAMPI!

Vor rund zwei Jahren haben sich die Mitglieder von Kick Flamingo entschieden, ihre Band nach sieben Jahren Pause unter eben diesem neuen Namen wiederzubeleben – nach außen etwas erwachsener, aber den Punk der Generation Blink 182 noch immer im Herzen. Kick Flamingo – das sind Jan, der als Lead-Sänger nicht darauf besteht, alle Songs selber zu schreiben, Mila, die heimliche Front-Frau mit St.-Pauli-Charme an den Drums, und Marcello, der lebende Beweis dafür, dass man Bass auch auf dem zweiten Bildungsweg lernen kann. Die drei stehen für handgemachte Songs mit deutschen Texten, die von Liebe, Sünde und anderen Absurditäten handeln.

Die unkonventionelle Band SKAMPI besteht aus vier jungen Musikern aus Hamburg – und ihr Programm ausschließlich aus Ska-Versionen bekannter Klassiker der Schlagergeschichte. Wolfgang Petry, Torfrock, Roberto Blanco – kein Stück, das der Zuhörer nicht kennt. Damit haben die vier noch jedes Publikum in Schwung gebracht. Sie nennen das den SKAMPI-Effekt.

Einlass 19:30 Uhr | Beginn 20 Uhr | Eintritt: 3 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.